Putzseife aus Frittieröl / Altöl

Putzseife aus Frittieröl

Ich habe schon seit längerem eine Fritteuse daheim. Ein großer Nachteil ist, dass man immer so viel Altöl zum Entsorgen hat. Letztens habe ich dann in einem Seifenforum gelesen, dass unsere Vorfahren aus Altöl Seife gesiedet haben. Idealerweise könne man aus diesem gebrauchten Öl eine gute Putzseife herstellen. Die Seife würde nicht nach „Schnitzel“ riechen. Also dachte ich mir, wenn das klappt, habe ich eine ideale Lösung um das Öl vollständig zu verarbeiten. Eine bessere Idee für Upcycling gibt es wohl nicht für Altöl. Man sollte allerdings schon wissen welches Produkt/Fett man für seine Fritteuse benutzt. Ich achte darauf eine gute Qualität zu kaufen und nicht das billige Frittieröl.

Ich habe mein Öl gut gefiltert damit keine Rückstände mehr darin waren. Nun die Farbe war goldig und der Geruch eben wie er ist. Wenn die Seife nichts wird kann ich sie immer noch aussalzen und dann sowieso zu Putzsseife verarbeiten. So mein Gedanke.

Oft verwendet man für Putzseife gerne Seifenreste die von allen Fremdkörpern wie Kräuter, Farben usw. befreit werden. Diesen Vorgang bezeichnet man als Aussalzen. Zudem achtet man darauf, dass das restliche Öl auch noch verseift werden kann. Das Ziel ist eine 0% Überfettung der Seife. Die Seife ist somit scharf und mit Handschuhen anzufassen.

Im Grunde gibt es kein Rezept für solche Seife. Du wiegst dein Altöl ab und je nach Öl suchst du dir die Verseifungszahl raus und kannst dir somit die nötige NaOH Menge berechnen. Meine Seife hat 0% Überfettung. Der Wasseranteil lag bei 30% und auch 3% Zitronensäure habe ich verarbeitet.

Du kannst gerne einen Seifenrechner aus dem Internet verwenden.

Der Seifenleim wurde schnell dick und ich konnte ihn recht rasch in Formen füllen. Die Seife an sich ist auch nach ein paar Stunden hart geworden. Ich habe sie recht rasch in Stücke geschnitten. Wird sie zu hart bricht sie beim schneiden gerne.

Durch die Verseifung ist die Seife hell geworden und der Geruch wurde durch das NaOH tatsächlich neutralisiert. Die Seife ist schön hart und hat keine lange Reifezeit. Du kannst diese Seife zum Putzen verwenden oder aber auch zum Geschirr abwaschen. Als Waschmittel habe ich sie noch nicht ausprobiert aber es soll auch funktionieren. Der Schaum ist bei dieser Putzseife nicht im Vordergrund. Das ist aber auch total egal sie erfüllt ihren Zweck.

Erfahrung im Seifensieden ist dringend empfohlen um Putzseife herzustellen. Aber da beim Seifensieden generell Vorsicht geboten ist, ist es eigentlich nicht viel anders als sonst. Schutzkleidung ist unerlässlich! Aussalzen war definitiv nicht nötig.

© Marlies Schneider, Dipl. Kräuterexpertin FNL

Kräuterkurse, Kräuterwanderungen Vorarlberg

 

 

 

 

 

 

 

 

RINGANA Caps omega 3 vegiplus

Omega 3 vegiplus

© Foto natur zum wohlfühlen

Schöner Beitrag über die RINGANA Caps omega 3 vegiplus:

CAPS omega 3 vegiplus sind gänzlich fischfrei und fungieren wie ein Rettungsanker in unserem Körper. Hochaktive Pflanzenstoffe in harmonisch dosierter Form pushen, wie ein Erfolgserlebnis nach einem langen Tag, die Lebenskraft. Dafür verantwortlich sind die wertvollen, rein veganen langkettigen Omega 3-Fettsäuren aus Algen1. Zudem schützt Vitamin E2 vor oxidativem Stress, Extrakte aus roten Trauben und Oliven können bei der Abwehr von freien Radikalen unterstützend wirken.
Vitamin K3 liefert darüber hinaus Energie, Vitamin D4 trägt zum Erhalt gesunder Knochen bei.

CAPS omega 3 vegiplus entsprechend der europäischen Health Claims Verordnung: 1 DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion, normaler Sehkraft und normaler Herzfunktion bei. 2 Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. 3 Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung und zur Erhaltung normaler Knochen bei.

4 Vitamin D trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems, zu einem normalen Calciumspiegel im Blut, einer normalen Muskelfunktion und zur Erhaltung normaler Zähne bei.

Neu Ringana Blockseife!

Seife

© Foto Sonja Sutterlüty

Der Nachfolger des RINGANA Waschgels ist da! Die Ringana Blockseife für besonders empfindliche Haut mit Cleomilk ® verfeinert.
Handlich verpackt mit zartriechendem Duft präsentiert sie sich euch.
Dank der wertvollen natürlichen Extrakte reinigt die Seife deine Haut ohne zu reizen und pflegt diese nachhaltig.

Der extra-feine Feuchtigkeitskomplex der neuen RINGANA Seife bewahrt die Haut vor dem Austrocken.
CLEOMILK® ist eine rein pflanzliche Neuauflage des Pflegeklassikers Milch. Sie besteht aus biologischem Schwarzkümmelöl, biologischem Sesamöl und Bio-Aloe Vera.
Als rein pflanzliches Milchkonzentrat erfüllt CLEOMILK® die Ansprüche moderner Hautpflege.